• Blick auf den Zubau

    Blick auf den Zubau

    Bankfiliale Maroltingergasse

  • SB-Bereich mit Oberlicht

    SB-Bereich mit Oberlicht

    Bankfiliale Maroltingergasse

  • Entwurfsskizze

    Entwurfsskizze

    Bankfiliale Maroltingergasse

Eckdaten des Projekts

Eckdaten:

Adresse:
Maroltingergasse 61
Ort:
1160 Wien
Fertigstellung:
1995

Bankfiliale Maroltingergasse

Diese Filiale der "Erste Bank" wurde um einen Eingangsbereich und einen natürlich belichteten Stiegenaufgang erweitert.

 

Im Zuge des Projekts wurde für Wien erstmals das Konzept des 24-Stunden-Foyers verwirklicht. Der neu errichtete Raum ist durch seine stark akzentuierte Form von außen klar erkennbar, und gibt dem im Erdgeschoss eines mehrgeschossigen Gebäudes befindlichen Geschäftsraum die notwendige Ablesbarkeit und sorgt für eine klare Abfolge der Räumlichkeiten. Der zugebaute Raum wird durch ein Oberlichtband belichtet, das über der eingefügten Galerie in ein extensiv begrüntes Dach situiert ist.

 

In den engen Geschäftsräumlichkeiten wird die Kubatur mittels durchgehender Großformen an der Decke aufgebrochen und erweitert. Diese runden Elemente stehen im Gegensatz zur rechteckigen Grundform des Raums an sich und schaffen eine zusätzliche Dimension.