• Der Blick von der Ecke

    Der Blick von der Ecke

    Wohnhaus Bennogasse

  • Der gelbe Bereich

    Der gelbe Bereich

    Wohnhaus Bennogasse

  • Blick durch den Gang

    Blick durch den Gang

    Wohnhaus Bennogasse

Eckdaten des Projekts

Eckdaten:

Adresse:
Bennogasse 20
Ort:
1080 Wien
Auftragsart:
Wettbewerbsbeitrag
Einreichplanung
Ausführungsplanung
Fertigstellung:
2005
Fläche:
4.000 m²

Wohnhaus Bennogasse

Das an einem Eckgrundstück gelegene Objekt besteht aus 30 Wohneinheiten. Neben den zuge-hörigen Nebenräumen bzw. Pflichtstellplätzen wurde auch ein Kinderspielraum und Hobbyräume realisiert. Das Objekt ist das Ergebnis eines zweistufigen Ideenfindungsverfahrens.

Wie immer im kommerziellen Wohnbau war die Aufgabe nicht nur, hochqualitative Wohnungen, sondern auch eine maximale Ausnutzung zu erreichen. Die Wohnungen variieren von 40 bis 130m², wodurch eine belebte Durchmischung von Mietern gesichert ist.

Durch den gezielten Einsatz des vorhandenen Budgets ist es auch bei einem derart auf finanziellen Erfolg orientierten Gebäude gelungen, Akzente zu setzen. Die auskragenden Bauteile unter-streichen und akzentuieren die Eingänge und Einfahrten entsprechend ihrer hierarchischen Position. Der gelbe, aus der Fassadenflucht verdrehte "Würfel" markiert den Haupteingang, während die in der Fassadenfarbe gehaltenen, parallel hervorspringenden Objekte untergeordnete Zugänge anzeigen.

Als weitere "Funktion" nimmt der farbig betonte "Würfel" die Richtungen der zwei - nicht recht-winkelig - aufeinandertreffenden Straßen auf und macht diese ablesbar.

Die ansonsten stark reduzierte Fassade machte es auch möglich, das Stiegenhaus fast vollflächig zu verglasen und dadurch alle öffentlichen Bereiche natürlich zu belichten.